NTB-Geschäftsführer Marcus Trienen stellt bei der TECHTIDE 2020 das Worbook vor.

Verein2030 auf der TECHTIDE

Auf der TECHTIDE 2020 in Niedersachen wurde auch über die Digitalisierung im Sport, das Projekt Verein2030 und unser Workbook gesprochen.

Die TECHTIDE ist der Kongress des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung zur digitalen Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft. Bei der Online-Variante der Messe 2020 stand auch das Thema Sport und Digitalisierung im Fokus. Marcus Trienen, der Geschäftsführer des Niedersächsischen Turnerbundes, stellte dort das Projekt Verein2030 und unser Workbook vor und brachte eindrucksvolle Beispiele aus den Vereinen in Niedersachsen. Außerdem sprachen unter anderen André Kwiatkowski, der Vizepräsident des LandesSportBund Niedersachsen, und Michaela Röhrbein, die Generalsekretärin des Deutschen Turner-Bundes über Chancen und Probleme der Digitalisierung im Sport und für Sportvereine.

Das komplette Video der Veranstaltung findest du hier.

Weitere Informationen zur TECHTIDE gibt es hier.

Auch interessant

Aus der Praxis: der TuS Iserlohn

Erfolgreich gestartet hat der WTB seine Reihe „Vereinswerkstatt 2030“ im November beim TuS Iserlohn 1846 e.V.. Bei der ganztägigen Veranstaltung im...

Weiterlesen

Aus der Praxis: der HLC Höxter

Der HLC Höxter e.V. hat sich um einen Workshop, den der WTB - Westfälischer Turnerbund e.V. anbietet, beworben. Nur eine Handvoll Vereine sind in den...

Weiterlesen

Aus der Praxis: der TV Kirchheim am Neckar

Der TV Kirchheim am Neckar hatte beim Sportkongress von der Initiative Verein 2030 erfahren und im Februar 2024 einen zweitägigen Workshop im STB...

Weiterlesen