Indoor-Fitness-Camp im activity in Fellbach-Schmiden: Die meisten Teilnehmer haben sich über die App angemeldet.

App in die Zukunft

Beim TSV Schmiden können Mitglieder über eine App Kurse buchen - auch die Mitarbeiter werden durch die Digitalisierung entlastet.

Die Zukunft hat beim TSV Schmiden schon lange begonnen. Der 6000 Mitglieder starke Sportverein ist ein Musterbeispiel in Sachen Digitalisierung. Und das bereits seit fast zehn Jahren. Die App Activity TSV Schmiden bietet den Mitgliedern das volle digitale Programm. Sie können von ihrem Smartphone oder vom heimischen PC aus Kurse buchen, Plätze reservieren, sie haben einen Überblick, über die Trainingsangebote sowie über weitere Veranstaltungen.

Und auch, wenn in der Cornoa-Krise aktuell keine Veranstaltungen und Kurse zu finden sind, profitieren die Nutzer von der App. Regelmäßig werden dort neue Online-Kurse veröffentlicht. Ob CrossFit, Workouts für Senioren oder Tabata – für Abwechslung ist gesorgt und für jeden ist etwas dabei. Dazu gibt es noch regelmäßig die neuesten Informationen zur Situation per Push-Nachricht, so dass alle umfassend informiert werden. 

Was die App sonst noch alles kann und wer sie entwickelt hat, kannst du hier nachlesen.

Auch interessant

Die digitale Trainingsfläche

Im Gesundheitsstudio des VfL Herrenberg ist die Zukunft längst angekommen. Seit 2016 wird hier digital trainiert.

Weiterlesen

So erfindet man eine Trendsportart

Aus einem Zufall heraus ist die Sportart Headis entstanden. Erfinder René Wegner verrät, wie Vereine Headis in ihr Angebot aufnehmen können.

Weiterlesen

Öfter mal was Neues wagen

Der TV Dinklage schafft es, die Menschen in Dinklage zu vereinen – weil er nicht nur die „normalen“ Sportarten im Angebot hat, sondern auch ganz...

Weiterlesen