Sieben unter einem Dach

In Remseck am Neckar haben sich sieben Vereine zusammengetan. Eine gemeinsame Geschäftsstelle entlastet alle.

Wird mein Verein auch in Zukunft überleben? Diese Frage stellen sich vor allem die Mitglieder von kleinen Einspartenvereinen. Zu hoch ist oft der personelle Aufwand, um den Club am Laufen zu halten. Mitgliederverwaltung, Verwaltungsaufgaben, Öffentlichkeitsarbeit, das Finden geeigenter Übungsräume- und leiter - all das kostet Zeit und Arbeitskraft. In Remseck am Neckar zeigen sieben Vereine seit mittlerweile zehn Jahren, wie man sich solchen Aufgaben gemeinsam stellt, ohne seine Eigenständigkeit zu verlieren. 

Wie das Zukunftskonzept der Sportvereine in Remseck e.V.  genau aussieht, erklärt der Geschäftsführer Johannes Mörbe in diesem Artikel.

Auch interessant

Vereinsberatung „Sportverein 2030“

Die Pilotphase der Vereinsberatung im Rahmen des Projekts Sportverein2030 ist ausgewertet.  Positives Feedback von den Pilotvereinen nach der Beratung...

Weiterlesen

Drei Praxisbeispiele im Blog von Yolawo

Julia Klassen, bei Verein2030 zuständig für die Praxisbeispiele auf dieser Seite, stellt im Blog der Sportplattform drei herausragende Projekte vor.

Weiterlesen

Swiss Olympic Forum: Plattform für das «Workbook Sportverein 2030"

Am diesjährigen «Swiss Olympic Forums» konnte das Vereinsmanagement des STV den Vertretern nationaler Sportverbände das «Workbook Sportverein 2030»...

Weiterlesen