Schulaktionstag der Turn-WM: Anfeuern, Erleben, Spaß haben

Am 7. Oktober 2019, ab 8 Uhr (Session I) können Schulklassen die weltbesten Turner bei ihrem Qualifikationswettkampf live in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle erleben. Bei diesem Wettkampf werden neben Finalplätzen der Turn-Weltmeisterschaften auch die Startplätze für die Olympischen Spiele 2020 vergeben.

Für 10 Euro pro Kind (inkl. VVS) erleben die Kinder den Qualifikationswettkampf der Männer und können sich selbst noch sportlich beim Team-Wettbewerb SCHOOLINMOTION ausprobieren. Beim Team-Wettbewerb SCHOOLINMOTION treten vier Schülerinnen und Schüler gemeinsam in einem Team an und müssen einen Geräte-Parcours bewältigen. Es zählt dabei die Team-Zeit, nicht die beste Ausführung! Auf turnerische Aspekte, wie die korrekte Ausführung von Pflichtübungen wird bewusst weniger Wert gelegt. So garantiert das gemeinsame Turnen Spaß und Action.

Alle Infos zum Schulaktionstag sowie den Anmeldebogen findet ihr unter:

stuttgart2019.de/schulaktionstag

Übrigens: Die Broschüre SCHOOLINMOTION kann über die Stiftung Sport in der Schule unter ssids.de für 4,90 Euro erworben werden. Zudem gibt es unter schuleturnt.de/wettbewerb methodische Hinweise zur Umsetzung von SCHOOLINMOTION.

Neue Impulse für den Sportunterricht mit dem Schulpaket „Schule turnt“

Mit dem Schulpaket „Schule turnt“, das durch die Turn-WM Stuttgart 2019 inspiriert ist, möchten wir Lehrerinnen und Lehrern über den reinen Sportansatz hinaus einen schulartübergreifenden und mehrperspektivischen Unterricht ermöglichen. Mit Unterrichtskonzepten, Lehrerfortbildungen und der Veranstaltungsreihe „Schule turnt“ für Schulen in Baden-Württemberg, stellen wir unser Know-How zur Verfügung.

Auch interessant

"Vereine sind extrem wandlungsfähig"

Heiner Bartling, der Präsident des Niedersächsischen Turnerbundes spricht im Interview über die Herausforderungen für Sportvereine, über ihre großen...

Weiterlesen

Gemeinsam mehr erreichen

Zusammen geht vieles besser. Zusammen kann man mehr erreichen. Vor allem mehr Mitglieder. Das dachten sich auch der TV Cannstatt und SportKultur...

Weiterlesen

"Das große Interesse ist ein gutes Signal"

Das Workbook feiert im Februar seinen zweiten Geburtstag. Warum das Projekt "Sportverein 2030" schon jetzt eine Erfolgsgeschichte ist, verrät die...

Weiterlesen