Vereinsstudie „Entbürokratisierung bei Vereinen und Ehrenamt“

Die Prognos AG wurde vom Normenkontrollrat Baden-Württemberg mit einer Studie zu „Entbürokratisierung bei Vereinen und Ehrenamt“ beauftragt. Ziel der Studie ist es, den Grad der Bürokratiebelastung von gemeinnützigen Vereinen und Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements in Baden-Württemberg zu ermitteln, Entlastungsmöglichkeiten zu identifizieren und der Landesregierung konkrete Vorschläge zur Entbürokratisierung zu unterbreiten.

Um relevante und belastbare Ergebnisse zu erzielen, soll die Studie in enger Zusammenarbeit mit den Vertreterinnen und Vertretern von Vereinen und des bürgerschaftlichen Engagements in Baden-Württemberg erfolgen. Hierfür ist das Projektteam auf die Unterstützung von Funktionsträger/-innen in Vereinen (Vorsitzende/-r, stellv. Vorsitzende/-r, Schatzmeister/-in, Schriftführer/-in etc.) und Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements in Baden-Württemberg angewiesen.

Ziel der Befragung ist es, ein umfassendes Bild zum Grad der Bürokratiebelastung von gemeinnützigen Vereinen und Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements im Land repräsentativ zu ermitteln, konkrete Entlastungsmöglichkeiten für Vereine und Ehrenamt zu identifizieren und der Landesregierung konkrete Vorschläge zur Entbürokratisierung zu unterbreiten.
 
Hierfür ist es wichtig, dass Funktionsträger/-innen mit unterschiedlichen Aufgabengebieten im Verein an der Befragung teilnehmen.
 
Hier geht es zur Befragung.

Bitte nutzt für die Bearbeitung des Fragebogens die Browser Mozilla Firefox oder Google Chrome.
Die Befragung ist bis spätestens 3. Juni 2019 geöffnet. Die Ergebnisse der Studie sollen bis Herbst 2019 vorliegen.

Auch interessant

Für die Zukunft gewAPPnet

Beim TSV Schmiden können Mitglieder über eine App Kurse buchen - auch die Mitarbeiter werden durch die Digitalisierung entlastet.

Weiterlesen

Digital durch die Krise

Digitaler Härtetest: Viele Vereine zeigen, wie man in der Corona-Krise Kontakt zu seinen Mitgliedern und diese bei Bewegung hält

Weiterlesen

Digitalisierung im Sportverein

Isabelle Andreä beschäftigt sich in ihrer Bachelorarbeit mit den Herausforderungen für Sportvereine. Eine Grundlage für ihre Arbeit ist das Workbook...

Weiterlesen