Foto: DTB

Arne Halbisch nominiert für Junioren-Turn-WM

Großer Erfolg für den schwäbischen Turnnachwuchs: Arne Halbisch vom TSV Baltmannsweiler ist für die allererste Junioren-Weltmeisterschaft im Gerätturnen nominiert. Diese findet vom 26. bis 30. Juni im ungarischen Györ statt.

Der 15-Jährige, der im Kunst-Turn-Forum des Schwäbischen Turnerbunds in Stuttgart trainiert, konnte sich bei den vergangenen Deutschen Jugend-Meisterschaften gleich drei Titel sichern. Der Schüler ließ sowohl am Boden, am Reck als auch am Sprung die Konkurrenz hinter sich. Sicher einer der Gründe, wieso sich nun auch Junioren-Bundestrainer Jens Milbradt dazu entschieden hat, ihn zur Premiere der Junioren-WM mitzunehmen. Zusätzlich zum Bundesnachwuchstrainer Milbrandt wird auch Arnes Heimtrainer Jörg Schwaiger, Landestrainer im KTF-Stuttgart, das Nachwuchstalent vor Ort betreuen.

Mehr Infos zur Junioren-Weltmeisterschaft!

Neben der Junioren-Weltmeisterschaft findet dieses Jahr auch die Welmeisterschaft in Stuttgart statt!

Auch interessant

Digital durch die Krise

Digitaler Härtetest: Viele Vereine zeigen, wie man in der Corona-Krise Kontakt zu seinen Mitgliedern und diese bei Bewegung hält

Weiterlesen

Digitalisierung im Sportverein

Isabelle Andreä beschäftigt sich in ihrer Bachelorarbeit mit den Herausforderungen für Sportvereine. Eine Grundlage für ihre Arbeit ist das Workbook...

Weiterlesen

"Vereine sind extrem wandlungsfähig"

Heiner Bartling, der Präsident des Niedersächsischen Turnerbundes spricht im Interview über die Herausforderungen für Sportvereine, über ihre großen...

Weiterlesen